Die Stadt Dubai

Dubai ist ein Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Stadt Dubai befindet sich im Emirat Dubai. Nachfolgend wird über die Stadt Dubai berichtet. In der Stadt leben die meisten Menschen des Emirats, geschätzte 1,9 Millionen Einwohner. Durch das große Wirtschaftswachstum Dubais ist es schwer eine genaue Bevölkerungszahl zu ermitteln denn viele Arbeiter kommen überwiegend aus Indien um an den Hochhäusern zu arbeiten die überall wie Pilze aus dem Boden sprießen.

Heißes Klima
Dubai hat ein heißes trockenes Klima mit einer durchschnittlichen Sommertemperatur von hohen 40 Grad Celcius. Nachts kühlt es bis aus 30 Grad Celcius ab. Im Winter herrschen durchschnittliche Höchsttemperaturen von etwa 23 °C.

Religion, Sprache und Recht
Der Islam ist in Dubai die Staatsreligion wobei in dem Emirat auch andere Religionen anzutreffen sind. In Dubai ist die offizielle Sprache Arabisch wobei durch die große Vielzahl an Ausländern auch Englisch als Umgangssprache weit verbreitet ist. Wer in einem arabischen Land zu Besuch ist sollte sich auch über die Sitten und Knigge dringend informieren, denn die Rechtsprechung ist in Ländern mit islamischem Rechtsystem basierend auf der Scharia ist oft besonders streng. So werden Drogen und öffentliche Alkoholdelikte sehr hart bestraft sowie jede Art von Homosexualität.

       

Sehenswertes in Dubai
Durch den großen Internationalen Flughafen Dubai reisen jährlich über 45 Millionen Passagiere. Der Flughafen ist ein internationales Drehkreuz für den Flugverkehr nach Afrika, Europa und Asien. Wer in Dubai eine Zwischenlandung macht sollte sich überlegen nicht ein paar Tage in Dubai zu bleiben, denn die Stadt bietet einige Attraktionen die man einfach mal gesehen haben muss. Zum Beispiel ist ein Besuch am bekannten Burj al Arab darf natürlich nicht fehlen. Das Luxushotel in Segelform wurde 1999 fertiggestellt und gilt als Wahrzeichen für die Wüstenstadt Dubai. In der Mega-Stadt gibt es jedoch weitere spektakuläre Besichtigungen wie zum Beispiel die Palm Inseln oder das größte Einkaufzentrum der Welt – Dubai Mall. Außerdem kann man hier auch das höchste Gebäude der Welt besuchen – den Burdsch Chalifa (auch Burj Khalifa genannt). Das Gebäude hat eine Höhe von 828 Metern.

In die Wüste geschickt
Dubai ist durch Wüste umringt die ein beliebtes Ausflugsziel für einheimische sowie Touristen ist. Viele Anbieter bieten geführte Touren in die Wüste an wo man zum Beispiel in einem Zeltlager übernachten kann, auf Kamelen reiten kann, und mit Jeeps in den Dünen fahren kann.

Dubai-Reiseführer
Wer nach Dubai reist oder bei einem Zwischenstopp in die Stadt fährt sollte auf keinen Fall den Reiseführer vergessen. Diese nützlichen Reisehandbücher geben Auskunft über die beliebtesten Sehenswürdigkeiten sowie über Verhaltensregeln in der arabischen Stadt. Wir wünschen viel Spaß bei dem Besuch der Wüstenstadt Dubai!

Kategorie: Asien  Tags:
Sie können Kommentare zu diesem Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite setzen.