Thailand

Thailand gehört zu Südostasien und grenzt an die Länder Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia. Auf dem Wasserweg grenzt das Land an das Andamanische Meer und den Golf von Thailand. Die Hauptstadt von Thailand ist Bangkok und mit 7,025 Millionen Einwohner (Stand 2009) ist es auch die größte Stadt des Landes.

Die Zusammensetzung der Bevölkerung von Thailand kann man aufteilen in 3 Gruppen mit unterschiedlich hohem Anteil. So leben in Thailand ca. 75% Thai, 15% Chinesen und eine kleine Minderheit von Muslimen im Süden des Landes.

Die Geschichte des Landes beginnt im 9. Jh. mit den Khmer welche große Teile von Südostasien besetzten. Nachweise auf die heutige Thai Bevölkerung findet man ab dem 11 Jh. in Thailand. Unklar ist bis heute von welcher Richtung diese Einwanderung stattfand. Die ersten eigenen Staaten wurden im 13. Jh. geründet und waren z.B. Lan Na und Sukhothai. 1351 wurde Ayutthaya gegründet und entwickelte sich durch Schwierigkeiten in Sukhothai, zur wichtigsten Macht im Kontinentalsüdostasien leider wurde es Ende 1767 durch die Burmesen zerstört.

Die nächste große Entwicklung in der Geschichte von Thailand war die Gründung der Chakri -Dynastie welche bis heute in Thailand vorhanden ist. Gründer war General Chakri (späterer Name Rama I). Er legte auch die Hauptstadt Bangkok fest. Ab 1855 wurde das Land offiziell Siam genannt und Chulalongkorn (Rama V.) war der Reformer in der Geschichte Thailands. Er öffnete die Tore für Entwicklungen aus dem Ausland. So wurden durch ihn Schulen, die Wehpflicht und ein Steuersystem in Thailand eingeführt. Die bis dahin vorkommende Sklaverei wurde durch ihn abgeschafft und man begann mit dem Ausbau der Infrastruktur. 1932 kam es dann zu einer Palastrevolte und der Nationalismus wurde gefördert, daran erinnert auch heute noch der Landesname “Thailand”.

Gesprochen werden in Thailand neben der Amtssprache Thai ca. 73 andere Sprachen. Doch in den Städten oder den Tourismusgebieten kommt man auch mit Englisch weiter, denn hier wurde Englisch zur Zweitsprache.

Die Kultur welche Sie in ihrem Thailandurlaub entdecken werden, wurde sehr von den ersten Bewohnern des Landes geprägt. Dadurch findet man auch heutzutage noch die indische, kambodschanische und chinesische Kultur. Wenn man sich auch für Religion interessiert, so wird man in Thailand den Buddhismus, den Hinduismus, den Ahnenkult, den Animismus und den chinesischen Volksglauben kennenlernen. Zum Beispiel werden in diesen Glauben die Füße als schmutzig empfunden, d.h. wenn man über jemanden drüber steigt oder etwas mit den Füßen festhält wird dies in Thailand als Beleidigung aufgefasst.

Das Klima in Thailand ist tropisch- monsunal und die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen zwischen 28 Grad im Süden und 19 Grad im äußersten Norden des Landes.  Im Norden von Thailand kann man von 3 Jahreszeiten sprechen welche kühl beginnen von November bis Februar, über 35 Grad wird es dann zwischen März und Mai und heiß ist es dann von Mai bis November. Im Süden dagegen sind die Temperaturen meistens gleichbleibend. Bitte beachten Sie bei ihrer Reiseplanung dass es im Süden zu den Regenzeiten mehr regnet als im Norden des Landes.

Wenn Sie nun auf den Geschmack gekommen sind und Thailand als nächstes auf ihrer Urlaubsliste steht benötigen Sie noch einen guten Reiseführer für Thailand. Da das Land bekannt ist für seine Backpacker Touristen empfehlen wir Ihnen heute den Stefan Loose Reiseführer Thailand. Er ist unterhaltsam geschrieben und geht ganz speziell auf die Bedürfnisse und Geschmäcker von deutschen Urlaubern ein. Sie finden in ihm viel Information über günstige Unterkünfte, gute Restaurants und man bewegt sich abseits der Pauschalurlaubs Touren. Da Englisch in den Tourismus Gebieten Zweitsprache ist kommt man auf seinem Urlaub auf eigene Faust ohne Probleme von A nach B. Und kann so das Land auf seine eigene Art kennenlernen und merken wie hilfsbereit und freundlich die Menschen in diesem Land sind.

Tipps für Südostasien-Kreuzfahrten finden Sie auf www.kreuzfahrten-traumschiffe.de

Mehr Informationen zur aktuellen Situation in Thailand und zu Visumfragen finden Sie hier beim Auswärtigen Amt Bereich Thailand.

Kategorie: Asien
Sie können Kommentare zu diesem Artikel per RSS 2.0 Feed verfolgen. Sie können einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von Ihrer Seite setzen.